cn China

Baozi Box 包子

🍖 Schwein 👩‍🍳 Schwierigkeit: schwer 🌶️ Nicht scharf ⏰ 60 Minuten

Stell Dir vor, dass dampfende und weiche Brötchen gerade aus einem Dampfgarer kommen. Hausgemachte Baozi sind als Straßenessen beliebt und ein typisches Familiengericht in China. Selbstgemachte Baozi sind super gemütlich! Das einfache Rezept leitet Dich Schritt für Schritt an, um ein zufriedenstellendes Kocherlebnis zu gewährleisten!

12,99

/

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Produktinformationen

Was ist drin?

TeigmischungTeigmischung
MarinadeMarinade
hefeHefe
MaisstärkeMaisstärke

Benötigte Utensilien

Rührschüssel, Schneidebrett & Messer, Kleiner Topf (kleiner als der Bambus-Dampfer), Kleine Schale für die Dip Sauce, 1/2 Tasse Mehl, Backpapier, Speiseöl, Salz & Pfeffer

Allergeninformationen

Soja, Weizen, Gluten

Die Einkaufsliste

Hackfleisch (gemischt)

300 g

Knoblauch

4 Zehen

Ingwer

1 daumengroß

Frühlingszwiebeln

2 Stangen

Nährwert

KalorienFettDavon gesättigte FetteEiweißKohlenhydrateDavon ZuckerSalz

130 / Stück kcal

3,5 g

1,1 g

5,5 g

18,2 g

2,4 g

0,6 g

#WeCookCulture

Die dazugehörige Story findest Du in Deiner Box

Kann ich Baozi so formen? - Ja, das kannst Du! Folge unserer Anleitung

Hast Du dich jemals gefragt, wie die hübschen Baozi gemacht werden? Mit dieser Box lernst Du, Baozi wie ein Profi zu formen. Serviere deine gut gemachten Baozi Freunden/Familienmitgliedern und beeindrucke sie mit deinen neuen Kochkünsten.

Kann ich Baozi so formen? - Ja, das kannst Du! Folge unserer Anleitung

Rezept

1

Teig herstellen

Teig herstellen

- 170ml lauwarmes Wasser (ca. 40~45°C) in einer Rührschüssel vorbereiten, die Hefe* aus der Box nehmen und in die Schüssel geben. Umrühren, bis die Hefe* aufgelöst ist.

- In eine Rührschüssel die Teigmischung* geben und dann das Hefewasser schubweise in den Teig gießen.

- Den Teig gut verrühren und 5~7 Min. kneten, dann 2 EL Speiseöl hinzugeben und den Teig weiter kneten, bis kein Pulver mehr in der Rührschüssel ist.

- Den Teig mindestens 15 Minuten lang aufgehen lassen, während Du die anderen Zutaten vorbereitest. Den Teig mit einer Plastikfolie oder einem feuchten Küchentuch/Tuch abdecken.

2

Dipping Sauce & Füllung herstellen

Dipping Sauce & Füllung herstellen

- Eine kleine Schüssel für die Dipping Sauce zur Hand nehmen.

- Den Ingwer in 2 Hälften schneiden, die erste Hälfte in dünne Scheiben schneiden und danach nochmal in feine Stäbchen schneiden. Die zweite Hälfte wird für die Fleischfüllung benötigt.

- ⅓ der Marinade* und die Ingwerscheiben in die Dip-Sauce Schüssel geben und zum Servieren beiseite stellen.

- Eine Rührschüssel zur Hand nehmen, um die Fleischfüllung vorzubereiten. 300g Hackfleisch in die Schüssel geben und mit ½ TL Pfeffer und Salz würzen.

- 4 Knoblauchzehen schälen und zusammen mit der zweiten Ingwer Hälfte fein hacken und zerdrücken.

- Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben (ca. 1~2mm dick) schneiden.

- Alle Zutaten zusammen zu dem Hackfleisch in die Rührschüssel geben.

- Die Maisstärke* und ⅔ der Marinadesauce*, sowie 2 EL Speiseöl in die Schüssel geben und alles gut vermischen.

3

Füllung

Füllung

- Das Schneidebrett sauber und trocken halten. Bei Bedarf etwas Mehl darauf geben.

- Den aufgegangenen Teig auf das Brett geben und in vier Teilstücke teilen.

- Ein Teil behalten und die anderen drei Teile wieder unter das Küchentuch geben.

- Das Teigstück zu einer 3 cm dicken, runden, langen Stange rollen und dann in 4 gleich große Stücke schneiden. (Am Ende ergibt das 16 Baozi)

- Ein Teigball nehmen (die anderen wieder mit unter das Küchentuch) und mit der Handfläche platt drücken. Es sollte ca. So groß wie die Handfläche und rund sein.

- In deine linke Hand legen (bei Rechtshändern) und mit 1 TL der Fleischfüllung befüllen.

4

Formen

Formen

- Traditionell: Den Startpunkt mit dem Daumen festdrücken und mit der rechten Hand anfangen, die Kante gegen den Uhrzeigersinn zu falten.

- Daumen und Zeigefinger langsam bewegen. Die Schritte wiederholen, um das Baozi vollständig zu versiegeln.

- Die ersten acht Baozi fertigstellen und mit dem Dämpfen beginnen. Während die erste Charge gedämpft wird, die zweite Charge vorbereiten.

- Einfache Version: In der Hälfte falten. Zum Schließen den Rand mit Daumen und Zeigefinger zusammendrücken.

- Falten Sie die Kante, um das dekorative Muster zu erzeugen. Wiederhole das Falten 4 bis 5 Mal pro Stück.

- Die ersten acht Baozi fertigstellen und mit dem Dämpfen beginnen. Während die erste Charge gedämpft wird, die zweite Charge vorbereiten.

5

Dampfen

Dampfen

- 1L Wasser im Topf zum Kochen bringen. Der Durchmesser des Topfes sollte kleiner als der Dämpfer sein.

- Den (Bambus-)Dämpfer bereitstellen. Das Backpapier so zuschneiden, dass es in die Größe des Bambusdämpfers passt.

- Mit einer Gabel oder einem Essstäbchen Löcher einstechen. Durch diese Löcher kann der Dampf zwischen den Schichten hindurchkommen.

- Vier Baozi auf jede Bambusdämpfer-Schicht legen und in der ersten Schicht 8 Baozi garen.

- Den Bambusdämpfer vorsichtig auf den Topf legen. Timer auf 15 Minuten stellen.

- Sobald die ersten 8 Baozi fertig sind, auf einem Teller servieren.

- Die nächste Charge mit den nächsten 8 Baozi befüllen und wieder für 15 Min dämpfen.

- Den Wasserstand im Topf prüfen und bei Bedarf mehr Wasser hinzugeben.

- Die leckeren Baozi mit dem Dip-Sauce mit Ingwerscheiben genießen