vn Vietnam

Vietnamesische Frühlingsrolle Box Gỏi Cuốn

🐟 Meeresfrüchte 👩‍🍳 Schwierigkeit: mittel 🌶️ Nicht scharf ⏰ 40 Minuten

¾ Die vietnamesische Frühlingsrolle oder Goi Cuon ist eine erfrischende Vorspeise, die aus Garnelen, Schweinefleisch, dünnen Reisnudeln und verschiedenen Gemüse besteht und in Reispapier gerollt wird. Sie werden mit einer Erdnuss-Sauce zum Dippen serviert.

12,99

/

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Produktinformationen

Was ist drin?

ReispapierReispapier
ReisnudelnReisnudeln
ErdnussbutterErdnussbutter
Vorgemischte SojasauceVorgemischte Sojasauce
Geröstete ZwiebelnGeröstete Zwiebeln

Benötigte Utensilien

Schneidebrett und Messer, Saucentopf, Topf, Sieb

Allergeninformationen

Sojabohnen, Weizen, Gersten, Garnelen, Erdnüsse

Die Einkaufsliste

Garnelen

1 Packung (150g)

Schweinfleisch

200g

Roter oder grüner Salat

1 Stück

Minze

1 Packung (15g)

Knoblauch

1 Zehe

Nährwert

KalorienFettDavon gesättigte FetteEiweißKohlenhydrateDavon ZuckerSalz

566 kcal

20,5 g

3,1 g

23,1 g

70,9 g

4,5 g

1,1 g

#WeCookCulture

Die dazugehörige Story findest Du in Deiner Box

Reispapier - eine so wichtige Zutat, die Du und Deine vietnamesischen Freunde lieben

Reispapier ist eine der grundlegendsten und wichtigsten Zutaten in der vietnamesischen Küche. superdünnes Papier, das traditionell aus Reis, Wasser und Salz hergestellt wird. Reispapier kann mit fast allem gefüllt werden. Das Papier ist fast durchsichtig, daher ist es wichtig, wie Du die Füllung vorbereitest. Die leichte, schöne und zähe Textur macht den Charme des Reispapieres aus.

Reispapier - eine so wichtige Zutat, die Du und Deine vietnamesischen Freunde lieben

Rezept

1

Vorbereitung

Vorbereitung

- 2L Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit mit den nächsten Schritten fortfahren.

- Salat* waschen und in die Hälfte schneiden. Wasser entfernen.

- Knoblauch* schälen und in feine Stücke schneiden. Beiseite stellen. Minze* vom Strunk befreien und sauber machen. Beiseite stellen.

- Erdnüsse* in kleine Stückchen hacken und für die Sauce beiseite stellen.

- Garnelen* in der Hälfte entlang des Körpers aufschneiden.

2

Nudeln kochen

Nudeln kochen

- Sobald das Wasser kocht, die Reisnudeln* dazugeben. Mithilfe von Stäbchen oder einer Zange umrühren. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und bei geöffnetem Deckel ca. 5 Minuten kochen lassen.

- Mit einem Sieb das Wasser abgießen. Die Nudeln* unter kaltem Wasser abwaschen, um die restliche Stärke zu entfernen.

- Die gekochten Nudeln* in dem Sieb belassen, während die Erdnusssauce zubereitet wird, damit das restliche Wasser noch abtropfen kann.

3

Fleisch kochen

Fleisch kochen

- Das Fleischstück* in einen Topf geben und vollständig mit Wasser bedecken.

- Das Fleisch kochen bis es vollständig gegart ist, ca. 10 Minuten.

- Das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen.

- Das Schweinefleisch in dünne Scheiben schneiden und beiseite legen.

4

Erdnusssauce herstellen

Erdnusssauce herstellen

- Den Saucentopf auf mittlere Hitze erhitzen und 1 EL Speiseöl (kein Olivenöl) hinzugeben.

- Den geschnittenen Knoblauch hinzugeben und unter rühren braten, bis er goldbraun ist.

- Die vorgemischte Sojasauce* in den Topf geben und ein paar Sekunden aufkochen. Danach die Hitze ausschalten.

- Geröstete Zwiebeln* und 45g Erdnussbutter* in die Pfanne geben. Mit einem Löffel gut umrühren.

- Wasser nach und nach bis zu 100ml hinzugeben. Das Wasser wird die Textur auflockern. Sobald sie die gewünschte Konsistenz hat, ist sie fertig.

- Die Erdnuss-Sauce in eine kleine Schüssel geben.

5

Tipp für das Reispapier

Tipp für das Reispapier

- Das Reispapier* hat zwei Seiten, eine ist glatt und die andere ist rau. Die glatte Seite sollte nach unten liegen, die raue nach oben, um die Füllung darauf zu legen.

- Etwas kaltes Wasser auf einen Teller geben und das Reispapierblatt* für etwa 5 Sek. darin tränken.

- Durch die Feuchtigkeit wird das Reispapier* in wenigen Sekunden weich, so dass Sie es mit den Zutaten einrollen können.

- Versuche, nicht zu viele Zutaten hinzuzufügen, da es sonst schwieriger wird, es zu rollen und das Reispapier* reißen könnte.

6

Zeit zum Rollen

Zeit zum Rollen

- Das Reispapier* auf eine ebene Fläche legen, z.B. ein Teller oder ein Schneidebrett.

- Ein Salatstück* auf den unteren Teil des Reispapiers platzieren. Achte darauf links und rechts 1~2 cm Platz zulassen.

- Die Minzblätter* auf den Salat legen und gekochte Reisnudeln* darauf geben. Die Nudeln mit den Händen gleichmäßig auf dem Salat verteilen.

- Die halbierten Garnelen* auf den oberen Teil des Reispapiers geben. Legen Sie orange Seite der Garnelen nach unten. Die Schweinefleischscheiben* auf die Garnelen legen.

- Die linke und rechte Seite zur Mitte hin falten und dann anfangen die Rolle von unten nach oben zu rollen.